X

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wenn Sie dieses Kästchen ankreuzen, stimmen Sie dieser Verwendung und unserer Datenschutzrichtlinie zu.

COVID-19

COVID-19 Ressourcen

Wir möchten uns herzlich bei allen Menschen bedanken, die weltweit in den Gesundheitssystemen arbeiten.


Gesundheitsversorger zu unterstützen steht stets im Mittelpunkt unserer Arbeit. Die aktuelle Situation ist präzedenzlos. Daher liegt unser Fokus darauf, die Produktion von Beatmungsgeräten hochzufahren und unsere intensivmedizinischen Geräte zu mobilisieren, um Patienten bestmöglich zu versorgen und Ersthelfer zu unterstützen. Wir wollen ein starkes Supportsystem für unsere Kunden und Mitarbeiter auf der ganzen Welt bieten. Jeder einzelne von uns ist betroffen. Und wir stehen an Ihrer Seite.


Reaktion auf die COVID-19-Pandemie


Pressemitteilung

ZOLL reagiert auf die COVID-19-Pandemie und setzt einen Plan zur Herstellung von 10.000 Beatmungsgeräten/Monat um
Montag, 23. März 2020 in Chelmsford, Massachusetts, USA

 ZOLL Employees Worldwide Support COVID-19 Responders

An die Helden, die jeden Tag im Einsatz sind, um Leben zu retten... Wir bei ZOLL bedanken uns! ZOLL gibt alles im Kampf gegen COVID-19
ZOLL gibt alles im Kampf gegen COVID-19

Presseerklärung

ZOLL® schätzt seine seit langem bestehenden Beziehungen zur US-Regierung. Wir fühlen uns geehrt, Teil der Notfallmaßnahmen zur Deckung dieses dringenden Bedarfs zu sein. Wie wir am 23. März bekannt gegeben haben, setzen wir einen Plan zur Steigerung unserer Kapazität für Beatmungsgeräte als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie um. Wir sind entschlossen, diese Bemühungen zur Unterstützung unseres Gesundheitssystems weiterzuführen.

Kontakt

Diane Egan
Public Relations
(978) 421-9637 - Direkt
[email protected]

Chris Kittredge / Emily Claffey / Brandon Messina
Sard Verbinnen & Co.
212.687.2020
[email protected]

Schutz unserer Mitarbeiter


ZOLL hält sich in allen Bürogebäuden und Produktionsstätten an hohe Sicherheitsstandards. Wir haben umfassende Protokolle zum Schutz unserer Mitarbeiter implementiert, während wir die Herstellung unserer Beatmungsgeräte hochfahren, um die globale Reaktion auf die COVID-19-Pandemie zu unterstützen.

Diese Maßnahmen belaufen sich unter anderem, aber nicht ausschließlich, auf:

  • Neukonfiguration des Fertigungslayouts, um Abstandsregeln an Arbeitsstationen einzuhalten;
  • Implementierung von Homeoffice-Regelungen für nicht-essentielle Werksmitarbeiter und Zugangsbeschränkungen in Werken;
  • Staffelung der Start-, End- und Pausenzeiten in allen Schichten;
  • Maskenpflicht und Verteilung an alle Mitarbeiter und Besucher;
  • Zusätzliche Desinfektionsstationen und entsprechende Sicherheitsschulungen;
  • Vermehrte Reinigungsmaßnahmen in allen Werksbereichen, mit zusätzlicher Konzentration auf Bereiche und Arbeitsstationen mit vielen Berührungspunkten;
  • Implementierung von Verbesserungen des Verkehrsflusses, um Berührungspunkte zu reduzieren; und
  • volle Lohnzahlungen an Mitarbeiter, die zu Hause bleiben müssen und/oder auf Grund von Krankheitssymptomen oder aus anderen Gründen nicht arbeiten können.

Wir sind stolz darauf, Teil der Gesundheitsversorgung zu sein und wir stehen hinter unseren engagierten Mitarbeitern, deren harte Arbeit zur Herstellung von Beatmungsgeräten und anderen lebensrettenden intensivmedizinischen Geräten so essenziell wichtig in der Bekämpfung dieser Pandemie ist.

Den Bedarf erfüllen


Wir bei ZOLL arbeiten eng mit vorhandenen und neuen Lieferanten zusammen, um unser Angebot an Beatmungsgeräten und deren Zubehör zu erhöhen. Die Aufrechterhaltung einer robusten Lieferkette für den gesamten Komponentenbestand ist für dieses Ziel von entscheidender Bedeutung.

Falls Sie ein vorhandener oder neuer Lieferant sind und Ihr Angebot mit uns besprechen möchten, wenden Sie sich bitte an uns.

Zoll ist zudem erfreut, Partner von Google VentConnect zu sein. Dieses branchenweite Bündnis bringt Anbieter von Teilen von Beatmungsgeräten und Beschaffungsexperten mit Herstellern von Beatmungsgeräten zusammen, um eine effiziente Beschaffung der benötigten Komponenten sicherzustellen. Erfahren Sie mehr über den Beitritt zu Google VentConnect.Org.


Intensivmedizinische Geräte


Wir wissen, dass es in der sich momentan rasch wandelnden Umgebung notwendig sein kann, Mitarbeiter umzuschulen und kritische Geräte außerhalb ihrer üblichen Einsatzorte zu verwenden. Die Technologien von ZOLL unterstützen Sie in Ihren Bemühungen. Wir bieten robuste Beatmungsgeräte, zuverlässige Monitore/Defibrillatoren, automatisierte CPR und Geräte zum Temperaturmanagement zur Fieberkontrolle.