Digitalisierung und Telemedizin


Militärische Einsätze erfordern eine kontinuierliche Versorgung und die Möglichkeit, klinische Daten zeitnah zu sammeln, übermitteln und sicher zu teilen – jederzeit, überall und unter allen Umständen.

Bei ZOLL® ist es unsere Mission, klinische Ergebnisse zu verbessern – nicht nur, indem wir unsere überlegenen, klinisch nachgewiesenen Technologien einsetzen, aber auch, indem digitale Patienteninformationen und Falldaten innerhalb Ihres eigenen sicheren Militärnetzwerks verwaltet und übermittelt werden können.

Vom Einsatzgebiet bis zum Krankenhaus und weiter streamen die Technologien von ZOLL klinische Daten und Wellenformen digital und fast in Echtzeit, um die gesamte Patientenversorgung zu optimieren, indem sie:

  • Situationsbewusstsein in den Aufnahmestationen schaffen, Transportentscheidungen und Triage bei medizinischen Evakuierungseinsätzen verbessern
  • Dem Arzt ermöglichen, während der andauernden Versorgung während des Einsatzes auf die klinische Fernunterstützung zuzugreifen
  • Sicheren Datenaustausch in einer Echtzeit-Umgebung ermöglicht

Zusätzlich können mehrere lebensbedrohlich erkrankte Patienten gleichzeitig über einen zentralisierten Monitor im Feldlazarett oder während des Lufttransports überwacht werden. Alle digitalisierten Daten können zur Dokumentation der Patientenversorgung und zur Integration mit Fremdsystemen , -registern und zur nachträglichen Auswertung erfasst werden.