Konformität/Geschäftsbedingungen

Verhaltenskodex für Mitarbeiter

Die Mission von ZOLL ist es, unsere Kunden bei der Rettung von Leben zu unterstützen, indem wir fortgeschrittene Produkte für die Reanimation, die akute Intensivmedizin und die Notfallmedizin bereitstellen. Die Qualität wird entscheidend durch die Erwartungen unserer Kunden definiert. Wir glauben, dass langfristige, vertrauensvolle Geschäftsbeziehungen auf Ehrlichkeit, Offenheit und Fairness gründen. Die Mitarbeiter von ZOLL sind angehalten, die höchsten beruflichen und ethischen Normen einzuhalten und stets gutes Urteilsvermögen walten zu lassen. ZOLL ist bestrebt, ein sicheres und produktives Arbeitsumfeld bereitzustellen, in dem Teamarbeit, Vielfalt und offene Kommunikation gepflegt werden.  

Verhaltenskodex für Mitarbeiter - Richtlinien 
Verhaltenskodex für Mitarbeiter - Richtlinien auf Japanisch

Beziehungen zu medizinischen Fachkräften

ZOLL hat eine Compliance-Richtlinie für die Beziehungen zu medizinischen Fachkräften verabschiedet, die auf dem Ethikkodex der Advanced Medical Technology Association für die Beziehungen zu medizinischen Fachkräften („AdvaMed-Kodex“; gültig ab 1. Juli 2009) basiert und die Beziehungen des Unternehmens zu medizinischen Fachkräften regelt. ZOLL hat den AdvaMed-Kodex um bestimmte Vorschriften ergänzt, die erforderlich sind, um die jeweiligen Landesgesetze bezüglich dieser Beziehungen einzuhalten.

AdvaMed-Ethikkodex
AdvaMed-Kodex auf Chinesisch
AdvaMed-Kodex auf Deutsch
AdvaMed-Kodex auf Italienisch
AdvaMed-Kodex auf Portugiesisch
AdvaMed-Kodex auf Spanisch   

Im Zusammenhang mit ZOLLs Compliance-Richtlinie für die Beziehungen zu medizinischen Fachkräften stellen wir einen zusätzlichen Leitfaden in Ihrer Landessprache bereit, um etwaige Fragen Ihrerseits zu beantworten. Klicken Sie bitte auf den Link in Ihrer Sprache, um den zusätzlichen Leitfaden aufzurufen.

 AdvaMed - Niederländisch 
 AdvaMed - Englisch 
 AdvaMed - Französisch
 AdvaMed - kanadisches Französisch
 AdvaMed - Deutsch
 AdvaMed - Italienisch

 AdvaMed - Japanisch
 AdvaMed - Portugiesisch
 AdvaMed - brasilianisches Portugiesisch
 AdvaMed - Spanisch

Beziehungen zu medizinischen Fachkräften  

ZOLL hat eine Compliance-Richtlinie für die Beziehungen zu medizinischen Fachkräften verabschiedet, die auf dem Ethikkodex der Advanced Medical Technology Association für die Beziehungen zu medizinischen Fachkräften („AdvaMed-Kodex“; gültig ab 1. Juli 2009) basiert und die Beziehungen des Unternehmens zu medizinischen Fachkräften regelt. ZOLL hat den AdvaMed-Kodex um bestimmte Vorschriften ergänzt, die erforderlich sind, um die jeweiligen Landesgesetze bezüglich dieser Beziehungen einzuhalten.

Leitfaden: Ethikkodex für die Beziehungen zu medizinischen Fachkräften

Dieses Kompendium ist ein Referenzinstrument für eine Reihe von landesspezifischen Compliance-Kodizes in Bezug auf die verschiedenen Abschnitte in dem ZOLL-Verhaltenskodex und dem Ethikkodex für die Beziehungen zu medizinischen Fachkräften. In diesem Dokument werden die in den einzelnen Ländern anwendbaren Kodizes aufgeführt. Wie in unserem Verhaltenskodex erklärt, sind die lokalen Gesetze, Vorschriften oder Industriekodizes einzuhalten, falls diese in irgendeiner Hinsicht strenger als der ZOLL-Verhaltenskodex oder der AdvaMed-Ethikkodex für die Beziehungen zu medizinischen Fachkräften bzw. dessen Auslegung sind. Wenn die lokalen Gesetze, Vorschriften oder Industriekodizes jedoch weniger restriktiv sind, müssen der ZOLL-Verhaltenskodex und der AdvaMed-Ethikkodex für die Beziehungen zu medizinischen Fachkräften befolgt werden, es sei denn, eine dokumentierte Ausnahme wird vom VP und Syndikus genehmigt.

Leitfaden: Ethikkodex für die Beziehungen zu medizinischen Fachkräften

Konformitätsbescheinigung  

Nach unserem bestem Wissen entspricht ZOLL mit seinem „Comprehensive Compliance Program“ (CCP), das unserem gutgläubigen Verständnis der auf Hersteller von Medizinprodukten anwendbaren Rechtsvorschriften zufolge die Anforderungen der §§ 119400-119402 des „California Health and Safety Code“ erfüllt, in allen wesentlichen Punkten den gesetzlichen Vorschriften.  

Vollständige Konformitätserklärung mit den Gesetzen Kaliforniens aufrufen  

Konformitätsbescheinigung - Kaliforniens Gesetz von 2010 über Transparenz in der Lieferkette  

Nach unserem bestem Wissen entspricht ZOLL in allen wesentlichen Punkten dem „California Transparency in Supply Chains Act“ von 2010, basierend auf unserem gutgläubigen Verständnis der auf Hersteller von Medizinprodukten anwendbaren Rechtsvorschriften.

Grundsatzdokument bezüglich dieses kalifornischen Gesetzes aufrufen
 

Nach unserem bestem Wissen entspricht ZOLL in allen wesentlichen Punkten Titel 1502 des „Dodd-Frank Wall Street Reform and Consumer Protection Act“ bezüglich Konfliktmineralien.

Konformitätsbescheinigung bezüglich Konfliktmineralien aufrufen  

Geschäftsbedingungen für Kunden

Bestellungs- und Rechnungsbedingungen für Kunden - USA
Bestellungs- und Rechnungsbedingungen für Kunden - Kanada
Bestellungs- und Rechnungsbedingungen für Kunden - Australien
Bestellungs- und Rechnungsbedingungen für Kunden - Österreich
Bestellungs- und Rechnungsbedingungen für Kunden - Frankreich
Bestellungs- und Rechnungsbedingungen für Kunden - Deutschland
Bestellungs- und Rechnungsbedingungen für Kunden - Italien
Bestellungs- und Rechnungsbedingungen für Kunden - Niederlande - Niederländisch
Bestellungs- und Rechnungsbedingungen für Kunden - Niederlande - Französisch
Bestellungs- und Rechnungsbedingungen für Kunden - Vereinigtes Königreich
Bestellungs- und Rechnungsbedingungen für Kunden - Singapur und China - Englisch
 

Geschäftsbedingungen für Lieferanten

Lieferanten, Subunternehmer, Vertriebspartner und Berater müssen die Bestimmungen aller geltenden Gesetze, Vorschriften, Regeln und Verordnungen auf Bundes-, Landes- und lokaler Ebene, insbesondere Titel 1502 des „Dodd-Frank Wall Street Reform and Consumer Protection Act“ bezüglich Konfliktmineralien, des „Foreign Corrupt Practices Act“ und lokaler Antikorruptionsvorschriften sowie des „California Transparency in Supply Chains Act“ von 2010 einhalten.

Zuständigkeit des Lieferanten, Vertriebspartners oder Beraters  

Der Verkäufer versichert ausdrücklich, dass der Verkäufer und alle vom Verkäufer in Verbindung mit der Erfüllung dieser Bestellung in Anspruch genommenen Subunternehmer die Bestimmungen aller geltenden Gesetze, Vorschriften, Regeln und Verordnungen auf Bundes-, Landes- und lokaler Ebene, insbesondere Titel 1502 des „Dodd-Frank Wall Street Reform and Consumer Protection Act“ bezüglich Konfliktmineralien, des „Foreign Corrupt Practices Act“ und lokaler Antikorruptionsvorschriften sowie des „California Transparency in Supply Chains Act“ von 2010 einhalten müssen.

Bestellungsbedingungen für Lieferanten