AutoPulse in der Klinik

Infobutton 
Bei einem Herzstillstand ist qualitativ hochwertige CPR entscheidend. Das AutoPulse® Reanimationssystem automatisiert Ihre CPR, wenn Sie am meisten darauf angewiesen sind.

Qualitativ hochwertige Unterstützung

  • Die mechanische CPR mit dem AutoPulse kann zur Beruhigung im Chaos eines Notfalls beitragen, indem sie für Organisation sorgt und etwas Zeit zum Nachdenken verschafft.
  • Das Outcome ist nachts und an Wochenenden schlechter, wenn qualifiziertes Personal begrenzt verfügbar oder anderweitig beschäftigt ist.1 Der AutoPulse kann die Reanimationsmaßnahmen mit qualitativ hochwertigen Kompressionen unterstützen.

Besseres Outcome

Nach der Einführung des AutoPulse als Versorgungssystem im Verbund mit ECMO (extrakorporaler Membranoxygenierung) und therapeutischer Hypothermie überlebten 60 % der Patienten, die im Krankenhaus einen Herzstillstand erlitten, bis zur Entlassung.2

Wenn manuelle CPR gefährlich ist

Zum Glück ergeignen sich Notfälle eher selten im Herzkatheterlabor. Aber wenn sie eintreten, muss die Behandlung sofort unterbrochen und der Tisch in die Ausgangsposition gebracht werden, um Mitarbeiter vor Strahlung zu schützen- genau zu dem Zeitpunkt, an welchem die Reperfusion des Myokards oberste Priorität hat. AutoPulse hält die Perfusion aufrecht, gestattet vaskulären Zugang und unterstützt die Durchblutung der Organe.

Schauen Sie sich auch die Filme aus dem Katheterlabor an.

1Peberdy MA, et al. JAMA. 2008 Feb 20;299(7):785-92.
2Stub D, et al. Resuscitation. 2015;86:88-94.